22. Woche: Sevilla ist wunderschön

Wir sind seit Diesntag Mittag in Sevilla mit Domi und Bini einen Freund besuchen, der hier ein Auslandsssemester macht. Die Stadt ist wunderschön, irgendwie typisch südeuropäisch, aber schön sauber und gepflegt mit jeder Menge tollen Gebäuden und Parkanlagen und anderem zu entdecken. Fotos werden nach dem Urlaub veröffentlicht, weil ich dann das ibook von meinem Kerl bekomme und das dann einafcher ist.
Heute ist leider schon der letzte Tag. Wir werden ein Picknick im Park machen (wenn das Wetter hält) und nach Klamotten für meinen Kerl schauen. Gestern war ich dran und habe mich mit hübschen Nicht-Umstandssachen von Zara eingedeckt. Ist hier viel günstiger als in Deutschland. Heute Abend gehen wir zu einer Absolventenfeier an der Uni, wo es kostenlos Getränke gibt. Junge Leute haben es hier wirklich einfach: Man erwartet, dass sie kein Geld haben und wenn man Trinkgeld gibt, sind sie fast geschockt. Da macht es doch Freude großzügig zu sein. 😉
Morgen fliegen wir ganz früh weiter nach Barcelona. Ungefähr eine Stunde von dort entfernt sind wir in einem sehr vielversprechenden Designerhotel und hoffen, dass die Sonne kräftig scheint, damit wir ganz doll braun werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation