Die ersten Impfungen

Benico ist gestern das erste Mal geimpft worden und nachmittags sah alles auch noch ganz gut aus. Abends waren wir im Kino und haben zwei Stunden ausgezeichnete Werbefilme angeschaut. Und danach noch auf dem Weihnachtsmarkt lecker gegessen. Und dann sind wir nach Hause und der kleine Mann war ganz unruhig und ist immer heißer geworden. Um zwanzig vor eins habe ich dann mal Temperatur gemessen: 38,8 Grad. Ich war so froh, dass ich nachmittags schon einmal vorsichtshalber Zäpfchen gekauft habe. Den großen Mann habe ich ins Büro zum schlafen geschickt. Jetzt schläft der kleine Mann gerade selig auf meinem Bauch und ich kann nicht einschlafen… So ein Mist. Aber es wird alles wieder gut, oder?
War nur sehr froh, dass ich diesen Termin von letzter Woche auf diese Woche verschoben habe. Letzte Woche hatte ich Mittwochabend Thanksgiving bei meiner Mama, Donnerstagabend das erste Mal Rückbildungskurs in Wiesbaden, Freitagvormittag Geburtstag bei der Oma und Mittags auf die Frauenfreizeit. Das Programm hätte ich mit einem kranken Schatz knicken können. Diese Woche ist nur Rückbildung und ein Arzttermin am Freitag. Das schaffen wir hoffentlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation