ausgeschlafen

Nach ein paar sehr unruhigen Nächten habe ich endlich mal wieder eine Nacht vernünftig geschlafen. Anscheinend tatsächlich soviel, dass ich nicht mehr brauche. Das tat sehr gut. Jetzt brauche ich nur noch einen ca. einen Liter Wasser, weil ich die letzten Tage zu wenig getrunken habe und mich völlig ausgetrocknet fühle und dann bin ich wieder unter den Lebenden, die sich auch entsprechend fühlen. Schön, dass wir (Benico und ich) heute auch noch  „frei“ haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation