wichtige Neuigkeiten

… brauchen manchmal etwas länger bis sie an die vernetzte Öffentlichkeit gelangen sollen, aber jetzt ist es soweit: WIR ZIEHEN UM nach WIESBADEN!!!

Ich kann gerade gar nicht beschreiben, was das alles an Emotionen in mir bisher schon ausgelöst hat und bestimmt auch noch in Zukunft auslösen wird, aber generell ist es einfach klasse. Ein Traum, den wir schon seit ca. einem Jahr verfolgen wird nun Wirklichkeit.

Der Umzug wird irgendwann in der zweiten Oktoberhälfte stattfinden und bis dahin gibt es bestimmt einiges zu berichten von den großen und kleinen (Fort-) Schritten auf dem Weg in ein neues Heim. Immerhin haben wir hier sieben Jahre gewohnt und da hat sich doch schon einiges angesammelt, auch, wenn ich immer mal wieder gestöbert und fleissig entsorgt habe.

Vor ein paar Wochen waren wir auf einem Flohmarkt verkaufen. Da war der Keller schon einmal wesentlich leerer.

Nachdem ich mit Benico heute morgen völlig verschlafen habe, ist der kleine Mann kurzerhand zu Hause geblieben und wir haben jede Menge Babyklamotten sortiert. Alles nochmal schön nach Größe und Art in Tüten verpackt. Nachmittags waren wir dann bei IKEA (das wird wahrscheinlich mein 2nd Home der nächsten Wochen…) und haben Kunststoffboxen gekauft, damit die schönen Sachen auch trockenenfusses in den immer feuchten Katakomben der Stadt Wiesbaden auf den nächsten Einsatz warten können. Will ja nicht, dass sie Schimmel ansetzen, nur weil wir mit dem Kinder produzieren nicht hinterherkommen…

Ach ja, Umzug ist ja eigentlich schon aufregend genug. Aber das ist nicht das einzige, was die nächsten Wochen meine Aufmerksamkeit fordern wird: Da wartet noch eine Politikabschlussprüfung Anfang Dezember… Und eine erweiterte Verantwortung im LoI Programm…

Habe heute gedacht, dass der Blog mir vielleicht helfen könnte, in den nächsten Wochen die wahrscheinlich sehr häufig auftretende Überforderung mit einem Augenzwinken zu entschärfen. Mal sehen, ob das gelingen wird…

Jetzt wünsche ich allerseits eine gute Nacht in der Hoffnung, dass

  1. unser Sohn nicht durch Beinschmerzen, Kälte oder ein plötzliches Nähebedürfniss ein verfrühtes Ende der Nacht herbei führt
  2. mein Körper sich vehement gegen die Gewohnheit der letzten gefühlten 40 Nächte wehrt und nicht einfach so um drei Uhr auf den Wachmodus umschaltet, obwohl der Kurze gar nicht wach ist

Schlaft GUT!!!

One Thought on “wichtige Neuigkeiten

  1. Yeay!! Oooh, das wird so schööön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation