Wer hätte das gedacht?

Ok, ich werde gerade von einer inneren Dankeswelle überrollt, wenn ich an ein paar Männer in meinem Leben denke… Es geht um mein ibook, das heiß geliebte Ding mit dem ich zu unterschiedlichsten Anlässen sehr gerne Zeit verbringe. Das ist ja letzten Sonntag abgestürzt und dann hat mein Mann erst einmal ca. drei bis vier Abende alle Daten gesichert, versucht, die Software neu zu installieren und mir dann schließlich auf seinem MacBook Platz frei gemacht, damit ich da arbeiten kann. Am Donnerstagabend hat unser guter Freund Oli, der uns schon die ganze Zeit telefonisch unterstützt hat, das ibook mitgenommen und heute Morgen finde ich folgende Nachricht bei meinen Emails:

Hi debbie
ich hab eine erfreuliche Nachricht fuer dich: dein Laptop geht wieder.

ich hab vorhin auch nochmal installiert, bin aber auch nur genausoweit gekommen wie der Flo, bevor das iBook immer wieder abgestuerzt ist. Hab dann aber herausgefunden warum das abstuerzt, und durch gezieltes suchen herausgefunden was genau das Problem ist.
Es war die WLAN karte. habe diese erstmal deaktiviert, da war das Problem weg. Ohne wlan ist doof, hab also den laptop aufgeschraubt, wlankarte entfernt, stecker geputzt, nochmal nachgeloetet (Berichte ueber das gleiche Problem und deren temporaere Loesungen deuteten sehr stark auf eine kalte Loetstelle hin), alles wieder zusammengebaut, und jetzt scheint es einfach zu funktionieren.

Ach ja, die Email war um 3.09 Uhr abgeschickt worden. Ich bin so froh, dass die Jungs echt alles angestellt haben, damit ich wieder arbeiten und bloggen und lesen kann. IHR SEID MEINE HELDEN! Vor allem, weil das alles meine eigenen Fähigkeiten so total weit übersteigt und ich ohne euch völlig aufgeschmissen bin. DANKESCHÖN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation