Kempense Meren, Belgien

Dort haben wir die letzte Woche Urlaub gemacht und es hat unglaublich gut getan:

  • schwimmen und v.a. tauchen
  • Radfahren mit dem Kurzen hinten in der „Kutsche“
  • schöne neue Klamotten einkaufen in Eindhoven
  • Frühstücken und Abendessen unter freiem Himmel
  • den schönen See genießen

Hoffentlich bald wieder!

AbendessenCappuccinoMatschfüsseschön essen

One Thought on “Kempense Meren, Belgien

  1. Hi, ich habe euren Blog im Netz gefunden, habe gelesen daß ihr in Meren auch die Unterwasserwelt gesehen habt. Kommende Woche sind wir für eine Woche in den Sunparks und wir möchten dort auch tauchen gehen, allerdings konnte mir bisher niemand vom Park irgend etwas hierzu sagen.

    Kannst du mir hier weiter helfen? Wie habt ihr das organisiert? Gibt es da eine Tauchbasis oder einen Shop oder wird das vom Park angeboten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation