weil ich gerade zwei Minuten Zeit habe…

gibt es ein paar Bilder aus England. Benico und ich waren zum feiern rübergeflogen: den 30. Geburtstag meiner Freudin Jessica. Passend, dass sie auch einen Kurzen hat, der genau ein Jahr jünger ist als Benico.

Der war übrigens teilweise frustriert, weil er kein Englisch kann und sich dementsprechend ausschließlich mit mir verständigen konnte. Ist aber inzwischen auch deshalb hoch motiviert, die Sprache ein bißchen mitzulernen. Also lesen wir gerade englische Bücher vor und er darf den englischen Caillou anschauen…

Jetzt aber Bilder:

aus dem Flugzeug

vom Ausflug in den Zoo

vom super gemütlichen Cafe in Leicester (sehr zu empfehlen diese Stadt!!!)

(das obere Bild hat übrigens Benico gemacht…)

(

and some other nice bits and pieces:

Ansonsten ist hier gerade ein bißchen wenig los, weil ich

  • zum einen viel zu viele Kleinigkeiten zu tun hatte, wie Fussball gucken, Essen vorbereiten, Blumen gießen (artet ja schon fast in einen Vollzeitjob aus bei dem Wetter), meine Schwester zum Flughafen fahren usw.
  • v.a. aber mitten in der Vorbereitung für meine letzte Scheinklausur bin (nein, das ist nicht nur schein, sondern auch viel sein!!!) Die wird am 20. Juli geschrieben und danach bin ich schwer mit feiern beschäftigt: Hochzeiten und 30. Geburtstage stehen ins Haus.

Aber ich habe große Hoffnung, dass ich dann meine kleine Meconomy Serie fertig machen kann und andere Ideen gibt es sowieso noch viel mehr.

Wünsche aber jetzt erstmal einen wunderbaren Wochenendeinstieg!!!

PS: Für alle, die etwas regelmäßiger von mir lesen wollen: Habe seit kurzem einen Twitter-Account (siehe rechte Spalte)…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation