Entspannung soll ja auch mal sein…

Meine Klausur ist geschrieben… Trotzdem lässt sich die Entspannung gerade noch ein bißchen Zeit. Hier eine kurze Auflistung meiner Unterstützerversuche, es derselbigen möglichst leicht zu machen:

  • den Freund vom Sohnemann schnappen und zum Laufrad fahren in den Wald

  • ein spanisches Frühstück mit Oli&Sophia genießen

  • meine Schwester Ruth und ihren Freund Jochen zum griechischem Abend einladen

  • scrapbooken… Und weil es keine Bilder von den aktuellen Werken gibt, hier ein paar von zwei Geschenken, mit denen ich in diesem Frühjahr zehn Jahre Freundschaft gefeiert habe…

mit Mary Conroy Rendon:

mit Jessica Winter:

Eigentlich kann die Gute jetzt nicht mehr lange auf sich warten lassen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation