Rezension – Kerstin Hack: Achtsamkeit

AchtsamkeitEs war vor einigen Jahren in einem Lernkurs an der Uni. Wir machten eine Achtsamkeitsübung und ich hörte zum ersten Mal: „Laß Deine Gedanken wie Wolken vorbeiziehen. Bewerte sie nicht.“ Wow, was für eine Erkenntnis. Ich muss nicht aus jedem Gedanken sofort einen Auftrag herauslesen und einen Aktionsplan zur Umsetzung entwickeln. Weil mir sehr klar war, dass das Praktikum im letzten Jahr sehr viel Kraft fordern würde, habe ich mir zu dem Zeitpunkt bewusst zwei Hörbücher über Achtsamkeit gegönnt. Es hat gut getan. Deshalb freue ich mich, dass der Down to Earth-Verlag in Berlin nun ein kleines Impulsheft zum Thema herausgebracht hat.

1) Welchen Fragen widmet sich das Buch?

In aller Kürze werden folgende Fragen beantwortet:

  • Wie hat sich Achtsamkeit rund um die Welt entwickelt? (Eine sehr schöne Zusammenfassung!)
  • Was bedeutet Achtsamkeit? Was nützt Achtsamkeit?
  • Wie kann ich achtsam leben?

2) Wie werden Sie beantwortet?

Schön ist, dass die Frage „Wie kann ich achtsam leben?“ ganz unterschiedlich beantwortet wird (anders als sonst häufig üblich, wo man schon nur zu einem Thema ein ganzes Buch lesen kann): Achtsames arbeiten, atmen, essen, ein achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen. Insofern ist das Heftchen ein super Einstieg in das Thema.

3) Welche Fragen habe ich jetzt?

Die aktuelle Ausgabe der Enorm setzt sich mit Achtsamkeit in Unternehmen auseinander. Nach Google gibt es immer mehr Unternehmen, die Fortbildungen und Projekte zu dem Thema anbieten, weil sie sehen, wieviel besser es den Mitarbeitern damit geht. Und ja, natürlich soll auch die Arbeitskraft der Mitarbeiter erhalten werden. Aus dem Impulsheft habe ich nun gelernt, dass auch schon manche europäische Mönche des Mittelalters besonderen Wert darauf legten, alle Tätigkeiten mit Achtsamkeit und Aufmerksamkeit auszuführen. Das ist spannend, weil da bisher mein Fokus noch nicht drauf lag. Werde auf die Suche nach guter Literatur dazu gehen.

Das Heft kann man hier oder beim Buchhändler bestellen. Eine ausführliche Leseprobe ist auf der Seite ebenfalls zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation